Was ist.
Was stattdessen sein soll.
Was wird.

Was wollen Sie als nächstes tun?

Nutze die Beobachtung deines eigenen Körpers zur Diagnose sozialer Systeme (Bauchgefühl). Höre auf Deinen Bauch, aber gehorche ihm nicht. (Fritz B. Simon)

Systemische Beratung ist hilfreich, wenn Sie sich – bezogen auf Ihren beruflichen Kontext – weiterentwickeln wollen.

Ich biete Ihnen einen geschützten und vertraulichen Rahmen, in dem Sie mit mir diversitätsbewusst und intersektional arbeiten können.

Systemische Beratung ermöglicht,

  • sich wieder mehr an dem zu orientieren, was für Sie wertvoll und sinnvoll ist,
  • Ihre Perspektive für berufliche Entwicklungsprozesse zu wechseln,
  • zu entdecken, welche Bedürfnisse in Ihren Gefühlen zum Ausdruck kommen und wie Sie daraus Ihre Beziehungen zu Kolleg*innen und in Teams verändern können.

Wenn Sie sich für eine systemische Beratung entscheiden, schließe ich mit Ihnen eine Vereinbarung, in der

  • die Kosten für eine Beratungsleistung geregelt sind,
  • Sie über Schweigepflicht und Verschwiegenheit und Datenschutz informiert werden und
  • geregelt ist, was passiert, wenn Sie einen mit mir vereinbarten Termin absagen.

    Vereinbaren Sie jetzt ein erstes Orientierungsgespräch mit mir.

    Auf der Homepage meines Dachverbandes DGSF e. V. finden Sie weitere Informationen zu systemischer Beratung.